Unser Service | Über uns | Kosten und Termine | Qualifizierung

Mitgliedschaft in Berufsverbänden

Meine mehrjährige Fachhausbildung und weitere Fortbildungen ermöglichen mir eine fundierte Basis als fachkompetenter Berater, die ich durch ständige Supervisionen bei Prof. Dr. Volker Bolay, und Weiterbildungen bei PD.Dr. med. Armold Retzer (SI-HD) und Prof. Dr. Ulrich Clement (IGST-HD) sowie Michael Mary in Hamburg stets aktualisiere und erweitere.


Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF)

Ihr Berater/Therapeut ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF). 
Die DGSF ist der berufsübergreifende Fachverband für Systemische Therapie, Beratung und Supervision.
Mitglieder der DGSF sind Psychologinnen, Sozialpädagoginnen, Sozialarbeiterinnen, Pädagoginnen und Ärztinnen, sowie Angehörige weiterer psychosozialer Berufsgruppen. 
Die Mitglieder haben sich für das systemische Arbeiten besonders qualifiziert. Außerdem sind Institutionen im Verband organisiert, die sich dem systemischen Denken und Arbeiten verpflichtet fühlen — darunter zahlreiche Institute mit systemischen Weiterbildungsangeboten. Der Verband vertritt derzeit rund 3200 Mitglieder. 
Mitglieder der DGSF haben sich verpflichtet, sich an festgelegte fachliche Standards und ethische Regeln zu halten, begegnen ihren Klientinnen/Klienten mit Achtung, Respekt und Wertschätzung und unterliegen der Schweigepflicht.
Zu Beginn Ihrer Beratung bzw. Therapie werden Sie informiert über Art und Umfang der angebotenen Leistung, deren Kosten, über die Bedingungen bei Absage von Terminen, sowie die Art der Dokumentation Ihrer Daten.
Alle DGSF Mitglieder verpflichten sich zu einem verantwortungsvollen Umgang mit dem besonderen Vertrauens- und Abhängigkeitsverhältnis. 
Wird dieses zur Befriedigung persönlicher, wirtschaftlicher, emotionaler oder sexueller Interessen missbraucht, stellt dies einen klaren Verstoß gegen die Ethik-Richtlinien der DGSF dar.
Die Verantwortung dafür, dass Therapie bzw. Beratung nach gültigen fachlichen und ethischen Standards erfolgen, trägt ausschließlich Ihr Berater oder Therapeut. 
Sollten Sie das Gefühl haben, dass Ihr Therapeut/Berater Ihre persönlichen Grenzen und Wertvorstellungen missachtet, oder aus irgendeinem Grund mit der Therapie bzw. Beratung unzufrieden sein, sprechen Sie dies bitte umgehend bei ihrem Therapeuten/Berater an.
Sollten Sie der Meinung sein, dass Ihr Therapeut/Berater sich Ihnen gegenüber unethisch verhält, wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der DGSF oder direkt an den Ethikbeirat der DGSF.

DGSF - Deutsche Gesellschaft für Systemische 
Therapie, Beratung und Familientherapie e. V.
Jakordenstraße 23 | 50668 Köln 
Fon 0221.613133
E.Mail info@dgsf.org | Internet www.dgsf.org


Verband freier Psychotherapeuten (VFP)

Als systemischer und psychologischer Berater, sowie als Coach, bin ich Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V. 
Der VFP ist mit 8990 Mitgliedern die größte berufsständische Vereinigung in der Freien Psychotherapie.
Mitglieder sind Psychotherapeuten und Psychologische Berater, die ärztlich oder gem. 
§2 PsychThG approbiert, oder Heilpraktiker für Psychotherapie, Psychologische Berater und Heilpraktiker sind. 
Der VFP fördert die Qualifizierung der Mitglieder durch verbindliche Anforderungsprofile für Ausbildung, Vorbildung, Fortbildung, Supervision und praktischer Berufserfahrung.

Geschäftsstelle VFP e. V.
Lister Str. 7, 30163 Hannover
Telefon: 0511 388 6424
E-Mail: info@vfp.de | Internet: www.vfp.de

Risikofrei buchen: 

Sollte sich in den ersten 20 Minuten der Sitzung herausstellen, dass die Chemie zwischen den Beteiligten nicht stimmt, kann die Sitzung von jedem Beteiligten abgebrochen werden, ohne dass daraus Kosten entstehen.

Ihr Weg zum Glück

Geben Sie Ihrer Liebe eine Chance!

Unser Service und Dienstleistungen | Über uns | Kosten und Termine | Qualifizierung